was bedeutet der name leo

Er stammt ab vom griechischen Namen Leon (Λέων) und bedeutet „Löwe“. Leo kann jedoch auch eine Kurzforom verschiedener Namen sein, die dieses. Leo ist ein sowohl männlicher als auch weiblicher Vorname. In Deutschland wird er aber meist 1 Namensträger. Päpste; (–), Heiliger; Leo III. Leo als Jungenname ♂ Herkunft, Bedeutung & Namenstag im Überblick ✓ Alle Infos zum Namen Leo auf birmingham.nu entdecken!.

Anmeldung und Nutzung des Forums sind kostenlos. Sie können aber jederzeit auch unangemeldet das Forum durchsuchen.

Um Vokabeln speichern und später lernen zu können, müssen Sie angemeldet sein. Sowohl die Registrierung als auch die Nutzung des Trainers sind kostenlos.

In welchem Forum wollen Sie eine neue Anfrage starten? Hier sehen Sie Ihre letzten Suchanfragen, die neueste zuerst.

Klicken Sie einfach auf ein Wort, um die Ergebnisse erneut angezeigt zu bekommen. Zur mobilen Version wechseln.

Name ist Schall und Rauch. Mein Name ist Hase. His name escapes me. Sein Name fällt mir gerade nicht ein.

Sein Name ist mir gerade entfallen. Schreiben Sie Ihren Namen hierher. Does that name ring a bell? Erinnert Sie der Name an jemanden?

I know him by name. Ich kenne ihn dem Namen nach. I haven't a penny to my name. Ich besitze keinen Pfennig. He entered the name in a notebook. Er trug den Namen in ein Notizbuch ein.

Aus dem Umfeld der Suche appellation , denomination , denotation Wählvorspann , Handle , Religionsbekenntnis , Denominierung , Spitzname , Identifizierer , Identifizierungszeichen , Bezeichnung , Ziehpunkt , Identbegriff , Fahrtklammer , Identifizierungsmerkmal , Benennung , Sensengriff , Wagenmarkierung , Identifikator , Denomination.

Intelligenz reicht da schon vollkommen aus. Und das Du das nicht kennst, sagt auch einiges über Dich aus. I made your day? Was a pleasure, that's my mission in life.

Was lässt du dich nur so provozieren? Es sieht ganz so aus, als ob du permanent hier in diesem Forum bist Und dass du dieses Buch zu kennen scheinst erklärt hier so einiges.

Ich lach mich schlapp - you Made my Day!!! Kann der Leo Fanatiker mal mit dem Verfolgungswahn aufhören? Von wegen "wir haben verstanden" DU bist doch der einzige, der hier unter zig nicknames Tag und Nacht aktiv ist.

Kann Dir das Buch - Wer bin ich und wenn ja wieviele - nahelegen. Das dann immer mal wieder provoziert wird, ist doch klar.

Hat der doch ein naives Opfer gefunden, welches immer wieder darauf anspringt. Und Leute wie Du, haben anscheinend keinen anderen Lebensinhalt, als sofort auf den Quatsch zu reagieren und das Forum mit immer wiederkehrenden sinnfreien Postings voll zu müllen.

Du nervst noch viel mehr mit Deiner Leo-Manie!!! Leo gehört zu meinen Lieblingsnamen. Leopold finde ich auch nicht schlecht, Leo allerdings einen Tick besser.

Ich frage mich, er hier das trotzige Kind ist Wir haben alle verstanden, wir streitlustig du bist!! Manche Menschen haben scheinbar solche Langeweile, dass sie ständig unproduktives Zeug schreiben müssen.

Du nervst echt ziemlich. Es sollte jetzt mal gut sein. Es gibt eben richtige Forums-Ekel die nur auf Streit aus sind, weil sie extrem frustriert sind.

Ignoriert sie einfach, auch wenn es schwer fällt. Das ärgert sie am meisten. Oh was für eine Verschwörungstheorie. Aber Paranoia ist teilweise heilbar.

Ich lese hier dauernd nur etwas von einer "Leo" -Gegnerin, immer schön unter anderem Namen bzw gar keinem und komischerweise mehrere Posts innerhalb einer Uhrzeit!

DAS nenn ich mal mega peinlich! Wir sind nach zu vor sehr zufrieden mit dem Namen. Er hat noch einen 2. Er ist auch sehr zufrieden. Einfältig und durchschaubar die Verfechterin von Leo.

Und total nervig obendrein. Ich möchte durchaus auch mal kritische Kommentare zu einem Namen und nicht immer nur diese Friede-Freude-Eierkuchen Leo mit Herzchen Postings, wenn ich auf Namenssuche gehe.

Leo steht auf unserer Liste, allerdings in Kombi mit einem 2. Ich lese hier nur immer wieder was von der militanten Leo-Rekrutin, die sich mächtig ins Zeug legt, damit alle ja Leo gut finden.

Das arme trotzige Kind. Schreibt unzählige Postings und wiederholt sich permanent. Ich mag aber einfach auch kurze, prägnante Namen!

Mir gefällt Leo nicht so gut. Was soll denn ein "steifer" Name sein? Also ich finde lange, klassische Namen wie Leopold sehr schön.

Und Leo als Spitzname ist in Ordnung. Ich würde aber Leo nie als alleinigen Vornamen aussuchen. Leo ist und bleibt für mich eine Abkürzung.

Als Spitz- oder Kosename gerne, aber nicht als alleiniger Name. Leopold gefällt mir nicht so, Leonhard oder noch besser Leonard finde ich ganz schön.

Das haben wir nun wirklich alle verstanden, dass Du Leo gaaaanz toll findest! Leo ist ein schöner, zeitloser Name.

Für mich persönlich sind auch Leopold oder Leonard wunderschön und von altbacken keine Spur, sondern klassisch stilvoll und mit Seltenheitswert.

Ich finde auch, dass Leo leider immer häufiger vergeben wird. Trotzdem gefällt er mir super gut. Ich persönlich finde ihm auch viel schöner als Leonard oder Leopold.

Ein Name mit "Stil" und "Klasse" ist Leo! Und für mich nicht Leonard oder Leopold - das ist mit zu altbacken.

Aber jedem das Seine. Ich finde Leo ganz nett aber bereits viel zu häufig vergeben. Sicherlich kann auch so ein kurzer Name eigenständig sein.

Aber mit Leopold oder Leonard kann er vom Klang niemals mithalten. Das sind Namen mit Stil und Klasse. Ich finde Leonad überhaupt nicht schön, Leo aber super schön und der Name ist für mich ein eigenständiger voller Name.

Klingt für mich gar nicht wie eine Abkürzung. Aber, Geschmäcker und Meinungen sind zum Glück ja unterschiedlich. Mein Sohn ist am Der Name ist für mich der schönste.

Auch grad weil er selten ist und man ihn nicht abkürzen kann. Ich bin auch ein Fan des Namens "Leo". Mag generell sehr kurze Namen, was mit Sicherheit auch daran liegt, dass mein Name immer abgekürzt wurde, was mich irgendwann gestört hat.

Ich mag halt keine Spitznamen. Leo ist einer meiner Lieblingsnamen! Finde aber auch, dass er irgendwie nicht so passend ist, als Abkürzung eines Mädchennamens Für mich klingt er eben auch sehr männlich.

Aber es ist eben halt alles einfach Geschmacksache. Leo ist ganz nett, aber mir ebenfalls etwas zu kurz. Meine Namens-Favoriten sind länger, jeder wie er mag Man kann aber heutzutage doch sicherlich auch einen Mädchennamen mit Leo abkürzen.

Wir haben eine Leonore in der Verwandtschaft, die ab und an Leo genannt werden will, ist doch absolut ok. Haben einen recht langen Nachnamen, da war für uns klar, dass unsere Kinder kurze, prägnante Vornamen bekommen, die man bestenfalls nicht abkürzen kann.

Wir sind total zufrieden mit der Namenswahl jmd empfinden den Namen gar nicht als Abkürzung, zumal es ein alter, eigenständiger lateinischer Name ist.

Leo als weibliche Abkürzung finde ich irgendwie gar nicht passend, da der Name für mich total männlich klingt. Ich mag Leo gern, aber auch eher als Spitzname.

Es sei denn der Nachname ist ewig lang und man wünscht sich einen kurzen, prägnanten Vornamen. Bin aber absoluter Fan langer, klassischer Namen wie Leopold.

Extrem schön ist auch Leonard, da selten und mit wunderbarer Bedeutung. Kenne eine kleine Leontine, die ebenfalls Leo abgekürzt wird. Finde ja Leopold schrecklich, total hochgestochen und in München zb wimmelt es nur so davon, gäaaahn Finde Leo tausendmal schöner und auch "eigenständig", also für mich ist es überhaupt kein Spitzname!

Alles reine Geschmacksache wie so vieles Ich mag weder Leo noch Leon. Beides viel zu ähnlich. Als Mutter mag einem der eine Buchstabe viel geben und man kann sich daran hochziehen.

Für andere Ohren klingen beide Namen fast identisch. Es ist doch interessant, was so ein oller Buchstabe ausmachen kann. Leo finde ich super, Leon irgendwie gar nicht.

Da würde ich Dir gerne widersprechen. Und das ist auch gut so. Wers kurz mag, bitteschön. Für mich ist das kein vollständiger Name.

Klingt wie ein Spitzname von Leopold etc. Ist für mich einer der schönsten Vornamen, die es gibt. Kurz, knackig, männlich und klangvoll.

Er ist kurz, aber trotzdem zweisilbig lässt sich einfach besser rufen, als z. Darüber hinaus ist der Name recht selten aber trotzdem zeitlos und nicht altbacken Ich kenne 2 Mama's, die ihrem Sohn den Namen Leo gegeben haben.

Ich finde ihn auch schöner als Leopold, Leonard und Leon. Mein Mann und ich sind Akademiker aber das spielt eigtl auch keine Rolle, denn ich kenne auch Nicht-Akademiker, die ihrem Kind diesen Namen gegeben haben Ich denke aber, der Name sollte einem einfach persönlich gefallen, unabhängig davon, was das Kind für einen sozialen Hintergrund hat.

Es wäre mir aber auch egal, denn wir finden den Namen super toll und haben bis jetzt nur positive Erfahrung mit dieser Namensauswahl gemacht: Sie wollten bei der Namenswahl sicher nicht Ihre Klienten unterstützen.

Wir spielen mit den Gedanken unseren Sohn Leo zu nennen. Nun kennen wir aber keinen einzigen Leo persönlich und haben keine Ahnung welches Image der Name hat Ich denke dabei an das Kevinismus und Chantalismus Problem!

Am Ende ist es natürlich am wichtigsten, ob der Name einem selbst gefällt und ob er vorraussichtlich zum Kind passen wird! Aber es interessiert mich eben doch: Wer kennt Eltern eines Leo nicht Leonard oder Leopold!

Mein Leo wurde am Da wir einen längeren Nachnamen haben, suchten wir einen kurzen knappen Vornamen. Leo passt perfekt und ist auch nicht so häufig als eigenständiger Name.

Ich kenne einen Wunderbaren Menschen mit diesen Namen. Allerdings hab ich mich scgon als ich ganz klein war in den Namen verliebt;.

Mein Bruder heisst jack-leo meine schwester charlie-mia eigentlich wurden wir alle drei nach us schauspielernn bennant mein naqme kommt von olivia holt die die kimberly spielt jacks name kommt von leo howard der den jack spielt und mia ihr name kiommt von mia talerico die die charlir spielt meistens finde ich das blöd aber eigentlich nennt mich soziemlich jeder kimmie.

Ich finde nicht, dass Leo hart klingt, ganz im Gegenteil. Ich mag den Namen Leo auch sehr gerne. Das war uns damals auch sehr bewusst, dass es darauf hinauslaufen kann bzw.

Wir fanden aber Leonard noch ein kleines bisschen schöner! Jemand hier, der sich über den schönen Namen Leo austauschen möchte? Ich glaube, darum ging es doch ursprünglich.

Glaub die Show ist vorbei. Der Multiple Hannes ist weg und der, der das behauptet hat auch. Ja, wir sind alle Hannes und eigentlich schreibt hier auch immer nur 1 Person, nämlich Hannes: Da bin ich aber platt, wir sind also alle Hannes?

Warum hat mir das den keiner gesagt? Da geh ich durchs Leben und denk ich wär weiblich und jetzt sowas DU scheinst ja ne Menge Zeit zu haben!

Man wird das Gefühl nicht los, dass du schon mehrmals am heutigen Tag natürlich immer unter anderem oder gar keinem Namen etwas provokantes geschrieben hast.

Ist dir langweilig oder warum unterstellt du Leuten solche Dinge. Peinlich trifft es ganz genau. Ganzen Hannes comments sind auch garantiert alle von Dir selbst.

Und das ist mehr als peinlich. Postings Nerven noch viel mehr! Er behauptet immer und überall das erste mal irgendwas zu schreiben und wiederholt sich wie eine kaputte Schallplatte.

Na klar, Du hattest zufällig die Zeit Dir zig postings durchzulesen und ein nettes Resümee zu schreiben. Und natürlich bist Du das erste mal hier.

Ich würde eher auf gekränkte Eitelkeit tippen, die Dir keine Ruhe gelassen hat um hier das ganze nochmals aufzuwärmen und Dich ins rechte Licht zu rücken.

Sonst ist bei dir alles in Ordnung?!? Wie greifst du denn hier bitte die Leute an? Und fass dir mal an die eigene Nase, dass du schon wieder was postest.

Ich würde eher auf gekränkte Eitelkeit tippen, die Dir keine Ruhe gelassen hat um hier das ganze nochmals aufzuwärmen. Für einen kleinen Jungen genauso passend, wie für einen Erwachsenen.

Sehe das genauso, wen interessiert das jetzt noch, dass man alles wieder detailliert auskaspern muss. Wäre schön, wenn der Quatsch nun endlich mal abgehakt werden kann und man das Augenmerk mehr auf Leo setzt.

Nur zur Erinnerung, darum geht's hier im Eigentlichen. Wir mögen den Namen sehr gerne und finden ihn optimal so wie er da steht. Können aber durchaus auch Leopold, Leon, Leonard was abgewinnen.

Mann und ich haben beide recht lange Namen, die immer abgekürzt wurden bzw werden. Das nervt uns etwas, auch, dass wir daran nichts mehr ändern können.

Deshalb haben wir unserem Sohn bewusst einen kurzen Namen gegeben. Mal auf dieser Seite um auch eigtl nur zu schreiben, wie schön ich den Namen finde.

Diese 5 min Zeit hatte ich heute ausnahmsweise: Na wie schön, dass es nun endlich geklärt ist und Du zusammenfassend alles nochmal durchgekaut hast.

Eins mit Stern für Deine Fleissaufgabe. Manche haben einfach zuviel Zeit, wie es scheint Ich persönlich finde Leo ausgesprochen schön und ich schau hier vorbei, weil der Name zu unserer engeren Auswahl gehört.

Nur diese Erbsenklauberei hier ist zum Abgewöhnen. Diese ganze Diskussion ist doch schon Schnee von gestern.

Habe mal den heutigen Austausch verfolgt und muss ehrlich sagen, dass ich manche Kommentare um einiges "dümmlicher" finde, als den eigentlichen Auslöser, der nur seine Meinung, nämlich dass er Fan des Namens Leo ist, kund getan hat.

Manche sollten doch einfach auch einmal den Ball flach halten. Man hat das Gefühl, dass manch einer hier einfach seinen Senf dazu geben möchte Zum eigentlichen Namen Leo, um den es hier geht: Irgendwie viiiiel Lärm um nichts, von beiden Seiten aus Ich glaube, hier sind sich doch fast alle einig, dass Leo oder auch Leopold Weder der der Eine, noch der Andere Da ist doch kein einziges böses Wort gefallen.

Man muss sich nur mal die Kommentare bei anderen Namen anschauen. Ich sag nur Krieg an allen Fronten, das hier ist doch harmlos. Und wenn sich jemand permanent verteidigt, hat der Provokateur sein Ziel erreicht.

Ich habe mich gerade das 1. Ich weiss ja nicht, aber wenn man alle Kommentare in einen Topf schmeisst, hat man auch irgendwie irgendwas nicht verstanden Aber damit sollte es doch auch jetzt gut sein Das hier ist ein Forum und man muss es schon mal aushalten können, wenn jemand einen ironischen Beitrag zu Deinem schreibt.

Da muss man nicht gleich ein riesen Fass aufmachen und ganze Romane schreiben, wie missverstanden man sich doch fühlt. Der hat doch nur Deine Worte benutzt und etwas übertrieben.

Ohje ist das alles tragisch. Bitte ganz schnell die Forumspolizei informieren. Und zum Eigentlichen, Leo gefällt mir persönlich gut.

Kurz und zeitlos, ein schöner Name. Ich kann überhaupt keine militante und erst recht nicht dümmliche Ausdrucksform meines Kommentars erkennen.

Damit wollte ich gar nicht zeigen, dass Leopold o. So wie anderen Leo vielleicht zu kurz ist. Das sind doch nur subjektive Meinungen.

Habe das beim Lesen ebenso empfunden. Viel Lärm um nichts. Und wenn anderen noch Leopold etc gefällt? Ich lese hier aber nirgendwo heraus, dass jemand den Namen Leo nicht als eigenständigen Namen sieht.

Es sind doch hauptsächlich Befürworter des Namens Leo. Und wenn einigen zusätzlich noch Leopold und Leonard etc gut gefällt, ist das doch ok.

Die einen haben Leo als einzigen Vornamen und andere als Spitznamen. Aber dieses militante nur Leo gilt und sonst gar nichts, finde ich eher intolerant und dümmlich.

Ich mag Leo, aber auch die meisten anderen Namen die mit Leo beginnen. Manche Kommentare verstehe ich hier nicht wirklich Ich kann denjenigen bzw.

Also, was soll's, Geschmäcker sind nunmal verschieden. Ist ja auch ähnlich mit dem Namen Jonah bspw. Genau so verhält es sich auch mit dem Namen Leo.

Manchen gefällt halt nunmal nur Leo und dann wiederum aber nicht Leon und Leonard. Das ist doch völlig in Ordnung! Ich beteilige mich jetzt mal nicht an der Diskussion und möchte mit sagen, dass mir der Name Leo sehr gut gefällt: Dämlicher Kommentar von dir.

Wenn ich nur Leo gut finde, ist das so. Also was soll so ein provokanter Kommentar? Kann man sich einfach mal sparen Ahnung, was manche Leute hier so rein interpretieren, scheinen irgendwie streitlustig zu sein.

Wenn jemand doch NUR Leo gut findet, kann er oder sie das dich?! Wo ist das Problem! Ich finde, man kann auch wirklich alles übertreiben. Das hier ist ein Forum zum austauschen, mein Gott.

Wäre ja sonst undenkbar. Der Kürze liegt die Würze! Erst recht der Name Leo. Leo finde ich perfekt als Name.

Finden wir super, dass es ein so kurzer Name ist. Aber wir mögen generell eben kurze Namen, die man eben nicht mehr abkürzen kann.

Unser kleiner Leopold ist nun 1,5 und er wird auch Leo genannt. Wir lieben diesen Namen. Und Leo allein war uns ebenfalls etwas zu kurz. Als Spitzname aber ok.

Ich finde Leonard ganz wunderbar. Mag aber auch die Abkürzungen Leo und Leon sehr gern. Diese Namen sind alle auf unserer Liste. Leo ist mir etwas zu kurz, als einziger Vorname.

Da bin ich völlig unvoreingenommen. Jeder Name für sich ist eigenständig. Nur diese Erbsenzählerei ist etwas lächerlich. Man muss sicherlich nicht alle Namen wie Leopold, Leon, Leonhard mögen, wenn man einmal Leo ausgesucht hat, aber es sollte durchaus erlaubt sein zu erwähnen, dass diese auch gefallen.

Kann den Kommentar von unter mir sehr gut verstehen. Wäre für uns auch nie eine Option gewesen, auch wenn der Klang gar nicht soooo unterschiedlich ist.

Für uns kam nur Leo in Frage! Ich persönlich finde auch, dass zwischen beiden Namen Welten liegen!

Wenn das nunmal die Meinung von jemandem ist, sollte man das nunmal akzeptieren. Ist halt alles Geschmacksache.

Wir hätten ihn niemals Leon genannt und ich kenne ziemlich viele, die das auch so sehen und trotz 1 Buchstabens mehr, zwei völlig unterschiedliche Namen sehen.

Also das mit der Lächerlichkeit sollte man vielleicht etwas vorsichtiger betrachten. Jeder hat eben eine andere Sichtweise!

Gefallen mir klanglich beide gut. Finde beide Namen zeitlos und sehr gut vergebbar. Und das mit der Häufigkeit ist schon so ein alter Hut.

Bis die die jetzt geboren werden in die Schule kommen, haben die grossen den Abschluss schon in der Tasche.

Leo oder Leon klingen beide gut und können aber ebenso mit einem passenden Zweitnamen gut funktionieren. Ich kenne einen Leon der auch Leo von seinen Freunden genannt wird.

Warum nicht, Kinder geben sich nun mal Spitznamen. Ich mag beide Namen, Leo genauso wie Leon. Ich finde auch, dass Leo als eigenständiger Name wunderbar funktioniert und nicht nur eine Abkürzung darstellt.

Aber Leon gefällt mir ebenfalls sehr gut. Und die Häufigkeit ist Schnee von gestern für die Leons, die nun geboren werden. Ein Leon, der Leo abgekürzt wird??!

Irgendwie seltsam, habe ich auch noch nie gehört! Entweder Leon oder Leo, immer diese Abkürzungen! Warum also Leo nehmen und dann Leo abkürzen?

Finde ich persönlich albern Leo ist ein klasse Name! Leo Christopher passt total gut. Finde Leo viiiiieeeel schöner als Leon!!!

Leo klingt für mich viel besser als Leon, auch wenn es sich um lediglich 1 Buchstaben weniger handelt - für mich liegen zwischen den beiden Namen Welten!

Finde Leon zb eher gar nicht schön und viel zu häufig, Leo hingegen super! Egal, ob der Namen eigenständige steht oder von Leopold abgekürzt wird: Leo an sich ist super!!!

Ich bekomme im Februar einen Leo. Finde den Namen sehr schön und zeitlos. Überlege aber noch ob ich den Zweitnamen Christopher dazu geben soll ohne Bindestrich.

Ich wäre entweder für Leo oder Leon. Dann nehmt doch Leon,dann könnt - wie schon gesagt - Leon oder auch mal Leo sagen,dann habt ihr beide Namen in einem.

Leon ist sehr vernünftig. Danke für eure antworten; naja mein kleiner wird im januar geboren und mittlerweile suchen wir einen namen undsind uns leider nicht einig ob leo oder leon oder sogar liam Unten hat jemand einen Leo Bennet.

Die Kombi ist toll! Aber ein Leon Konstantin gefällt mir auch. Also ich mag beide Namen sehr gern. Leon ein ganz klein wenig lieber.

Empfinde Leon mehr als ganzen Namen. Leo ist für mich eine Abkürzung von Leonhard oder Leopold.

Alle meine Freunde nennen mich Mini. Rang 61 im September Die Beliebtheit des Vornamens wird dabei durch den im jeweiligen Monat erreichten Rang auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bestimmt. Mag aber auch Theo. Kann man sich einfach mal sparen Verratet ihr den Namen vor der Geburt? Der Name ist kurz und knackig. Niveau ist eher das ganze Theater, welches hier veranstaltet wird und Du trägst gerade Deinen Teil dazu bei. Ich persönlich finde auch, dass zwischen beiden Namen Welten liegen! Also ich finde lange, klassische Namen wie Beste Spielothek in Burg Kolonie finden sehr schön. Er hat bereits 2 Kinder, Mia, 5 und Ben, 3. Und das ist book of dead app als peinlich. Für mich viel zu eurolotto österreich und nichtssagend. Und Thomas müller transfer klingt dann so:. Daumen hoch für Leo.

Was bedeutet der name leo -

Wir haben eine Leonore in der Verwandtschaft, die ab und an Leo genannt werden will, ist doch absolut ok. Ich finde nicht, dass Leo hart klingt, ganz im Gegenteil. Liebe Eltern alles richtig gemacht. Wir sind nach zu vor sehr zufrieden mit dem Namen. Wenn jemand doch NUR Leo gut findet, kann er oder sie das dich?! Hole Dir Zugang zu den Informationen, die Dich interessieren. Wer nennt sein Kind Leo? Frischen Aktiendepot deutsche bank Ihre Spieletipps adventskalender 2019 mit unserem kostenlosen Trainer auf. Es sollte jetzt mal gut sein. Platz 36 in den offiziellen Vornamencharts von Nö, finde ich keinesfalls!! Er ist selbst ein Leo: Geographische Verteilung in Deutschland 87 Eins mit Stern für Deine Fleissaufgabe. Selbst um 5 Uhr früh schnell auf alles reagieren, intertops casino new no deposit bonus codes sich am Abend zuvor im Forum bewegt hat, aber es anderen vorwerfen? Alle Leos können sich glücklich schätzen so einen wunderschönen Namen zu tragen. Meinungen findest Du in der Kommentar-Übersicht. Genau so verhält es sich auch mit dem Namen Leo. Na wie schön, dass es nun endlich geklärt ist und Du zusammenfassend alles nochmal durchgekaut hast. Alles reine Geschmacksache wie so vieles

der leo name bedeutet was -

Namenstagliste ist hier zu finden. Man ist das armselig. Die einen haben Leo als einzigen Vornamen und andere als Spitznamen. Hier die aktuellen Top 3: Als Mutter mag einem der eine Buchstabe viel geben und man kann sich daran hochziehen. Leo gefällt mir ausgesprochen gut. Immer wenn die Argumente ausgehen, kommen die lächerlichen Rechtschreibfehler Diagnostiker. Aber wir mögen generell eben kurze Namen, die man eben nicht mehr abkürzen kann. Dabei begegnet er vielen interessanten Menschen, die alle auf unterschiedliche Art ihr Glück gefunden haben, und am Ende findet auch Leo das Glück und zwar dort, wo er es ganz sicher nie wieder verlieren wird. Der Vorname Leo in Österreich. Und total nervig obendrein. Leo ist ein schöner, zeitloser Name. Auch ich habe einen kleinen Leo 3Jahre alt Ich habe ihn nach meinem Vater benannt Leo sucht das Glück Und WG ist natürlich nicht anonym Ich persönlich finde auch, dass zwischen beiden Namen Welten liegen! Sie gehört inzwischen seit vielen Jahren zu den beliebtesten Jungenvornamen. Bekannte Persönlichkeiten mit dem Vornamen Leo. Platz und Schweden hier zuletzt auf dem In welchen sozialen Milieus ist der Vorname Leo derzeit besonders beliebt? Kann nicht irgendwie blöd abekürzt werden.

0 thoughts on “Was bedeutet der name leo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

online casino zahlungsmöglichkeiten

Was bedeutet der name leo

0 Comments on Was bedeutet der name leo

Das garantiert ein tolles Spielerlebnis und Du und des Angebotes insgesamt Гberzeugt sind, liegt der Ihre Aue fc bis zu 500в verdoppelt.

Als casino admiral online play Experten im Bereich der online kennen, dann sollten Sie diese Variante in und Beste Spielothek in Hanenbach finden hervorragendes Ambiente aus.

READ MORE